JUNI 2016 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mein neuestes Buch

ist erschienen im

BUCHVERLAG ANDREA SCHMITZ,

 

und ist erhältlich

im deutschen Buchhandel

und

auf dem Online-Vertrieb deiner Wahl.

 

 

Klappentext:

 

Ein Neunjähriger findet seine Mutter tot auf, eine junge Ärztin kehrt aus ihrem Urlaub nicht zurück, in einer Rehaklinik geschieht ein mysteriöser Doppelmord. Gibt es einen Zusammenhang?

 

Ist Polizeihauptkommissar Borlanski auf der richtigen Spur, oder ist sein Hauptverdächtiger zum Spielball zwischen Wahn und Wirklichkeit geworden. Ist der Ingenieur Arvad Clausen aus Hamburg Täter oder selbst Opfer? Oder kämpft er nur gegen die unsichtbaren Auslöser seiner früh erlebten Traumata an.

Überraschend, spannend, fesselnd geschieht Mord um Mord, zwischen Dänemark und Hamburg. Ein norddeutscher und sehr thrilliger Krimi, und eine Mordgeschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht.

 

… und die Böen sangen ihre Lieder. Stoßend und rauschend, in ihrem kraftvollen Takt der ewigen Meereswinde …

 

 

 

MORDE OHNE SCHULD Liegt in folgenden Buchhandlungen aus:

 

STORIES!

Falkenried, Straßenbahnring 17,

und im Hansaviertel, Große Bleichen 36

https://www.stories-hamburg.de/shop/article/29448544

 

Buchladen Osterstraße

Hamburg-Eimsbüttel, Osterstraße 171

http://www.buchladen-osterstrasse.de/cms/pages/shop 

 

Buchhandlung Christiansen

Hamburg-Ottensen, Bahrenfelder Str. 79

https://buchhandlung-christiansen.buchhandlung.de/shop/article/29448544

 

Das Buch in Eppendorf

Hamburg-Eppendorf, Eppendorfer Landstraße 56https://dasbuchineppendorf.buchhandlung.de/shop/quickSearch?searchString=morde ohne schuld

 

Buchhandlung ZweiEinsDrei

Hamburg-Altona, Große Bergstraße 213

https://www.genialokal.de/Suche/?q=morde+ohne+schuld&storeID=scheven

 

Buchhandlung Cremer

Halstenbek, Hauptstraße 51

http://www.buchhandlungcremer.de/webapp/wcs/stores/servlet/SearchCmd?storeId=250706&catalogId=4099276460822233274&langId=-3&pageSize=10&beginIndex=0&sType=SimpleSearch&resultCatEntryType=2&showResultsPage=true&pageView=image&pageType=PK&searchTerm=morde%20ohne%20schuld&mediaTypes=All%20Media&searchBtn=SUCHEN

 

7 KÄMPFE 7LEBEN

Teil 1 bis 4

Es ist die Geschichte eines Burn-Out, aus der Sicht eines Betroffenen.

      Wie es scheinbar plötzlich und unvermeidlich geschieht,

             wie es erlebt wird,

                   wie der Weg hindurch, in ein anderes, ein völlig anderes Leben führt.

 

Mit dem Architekten Carl Clausen wird das Leben und die große Lebenskrise eines Normalos erzählt. Ein Arbeitersohn aus dem bildungsfernen Milieu einer norddeutschen Provinz, geht seinen Weg und fällt tief. Somit kommt ein „ganz normaler Bundesbürger“ zu Wort, und erzählt, ganz ohne Bekanntheitsgrad und Prominentenstatus, von seinen sieben Kämpfen,  seine sieben Leben.

 

Auf der Grundlage einer wahren Geschichte, von der Geburt bis zum Fünfzigsten, wird erlebbar, nachvollziehbar und vor allen Dingen spürbar die „Volksseuche Burn-Out“ dargestellt. In sieben Lebensphasen, parallel zur Lebenslinie, werden die Entstehung und der Verlauf, von Depressionen und Zwangsstörungen, bis in die Große Krise, dem vernichtenden „Burn-Out“, nachgezeichnet.

 

Wir begleiten Carl als Kind durch die Ursprünge seiner Erkrankungen, und erleben seine ersten depressiven und zwanghaften Episoden in seinen Jugendjahren mit. Ein erstes Arbeitsleben, und Familiengründungen werden zum Vorhof der sich anbahnenden Großen Krise. Kein Happyend a la Hollywood, aber doch ein langer und steiniger Weg heraus. Carl „brennt völlig aus“, erlebt seinen  „Burn-Out“, und braucht volle fünf Jahre, um sich in die Balance eines völlig Anderen Lebens zu entwickeln. Er überlebt, aber nichts bleibt so wie es vorher war. 

 

Erhältlich über amazon und dem Onlinevertrieb deiner Wahl

Aus der Buchreihe GEDICHTE VON HERMANNI

 

Spürst du den Wechsel schon? 
Er lässt sich riechen oder sehen, 
er kommt ganz leise, zaghaft, 
er stupst den Sommer an.  
 
Leise bei uns angekommen, 
klopft er an die Türen unserer Sinne, 
der reife Bruder des Sommers, 
der schöne, farbige Herbst. 
 
Herbstgedichte, das himmlische Vergehen,  
eingefangen zum Genießen und Schwelgen in den „Blüten“ dieser reifen Jahreszeit.

 

 

 

 

 

Erhältlich über amazon und dem Onlinevertrieb deiner Wahl

Aus der Buchreihe GEDICHTE VON HERMANNI

 

 

Der Frauen erste Lüge, 
ist ihr gefärbtes Haar. 
Das tun sie zur Genüge, 
und findens wunderbar. 
 
Die Nägel sind aus Plastik, 
mit reichlich Farbe drauf. 
Die Länge ist fantastisch, 
die Muster oben auf. 
 
Was soll! 
 
Wunderbar, wunderbar, 
Frauen sind so wunderbar, 
wunderbar, - 
und etwas sonderbar!

 

Erhältlich über amazon und dem Onlinevertrieb deiner Wahl

 

 

Weitere Veröffentlichungen/Beiträge in:

 

nebel streif zug der Literatur, Herbstanthologie

hier diverse Herbstgedichte

2013, novum-verlag

 

Brückenschlag, Jahrbuch

hier mit der Kurzgeschichte:

„Von der Angst zur neuen Freiheit“

April 2014, paranus-verlag

 

Manauel - Mein Leben mitAutismus

Aufklärung in der Grundschule

hier mit dem Gedicht: „Beobachteter Autismus“

4/2014, Iris Kater Verlag

 

Fundus Autismus-Institut

hier das Gedicht:„Beobachteter Autismus“

Autismus-Institut-Schleswig-Holstein, 2014

 

Behindernisse, Blog

hier der Artikel:„Nicht mal Initiative!“

http://blog.behindernisse.de/2014/02/15/nicht-mal-initiative/

 

 

 

 

 http://textlabor-bergedorf.de/category/autoren/charlene-wolff/ 

 https://plus.google.com/111876782588915304262/posts?hl=de

http://www.elbe-wochenblatt.de/altona/lokales/manchmal-schimmert-eine-perle-durch-d39070.html

 

Bibibliographie  

Artur Hermanni wurde 1963 geboren, studierte Architektur und war bundesweit als Architekt und Unternehmensberater tätig. Nach seinem Lebens-Crash lebt und arbeitet der Autor heute als Integrationshelfer in Hamburg. Er ist Mitbegründer und Veranstalter der offenen Lesebühne „Eidelstedter Poeten“.